Menü

Aktuelles bei den Stadtwerken Nürtingen

Immer auf dem Laufenden

Hier finden Sie stets die neuesten Informationen. Neben den aktuellen Pressemeldungen und Ausschreibungen gibt es auch eine Download-Liste unserer veröffentlichten Kundenmagazine. Damit Sie immer rundum „gut versorgt“ sind.

 

12.06.2024

Eingeschränkter Kundenservice von Montag, den 17. Juni 2024, bis einschließlich Freitag, den 21. Juni 2024
 

Wegen einer EDV-Umstellung kommt es bei der Stadtwerke Nürtingen GmbH zu starken Einschränkungen. Dies bedeutet, dass wir nur bedingt auskunftsfähig sein werden und die Mehrzahl der Vorgänge nicht bearbeiten werden kann.

Das betrifft das Kundenzentrum, das Tarifkundenportal sowie alle anderen Bereiche.

Unser Internetdienst NT-net ist von der Umstellung nicht betroffen!

In dringenden Fällen können Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Auskunft geben.

Tel.: Zentrale: 07022/406-0

Tel.: Vertrieb: 07022/406-245

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

29.04.2024

Freibaderöffnung am 11.05.2024
 

Das Freibad öffnet am 11.05.2024. Das Hallenbad und die Sauna haben ab dem 11.05.2025 geschlossen.

Bitte beachten Sie unsere eingeschränkten Sauna-Öffnungszeiten vom 06.05.2024 bis 10.05.2024:

Montag, 06.05.2024: geschlossen

Dienstag, 07.05.2024: 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr (Herren)

Mittwoch, 08.05.2024: 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr (Damen)

Donnerstag, 09.05.2024: 09:00 bis 18:00 (gemischt)

Freitag, 10.05.2025: 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr (gemischt)

Neu ab diesem Jahr gibt es eine Babyschaukel. Außerdem haben wir die Liegestuhlaufbewahrung in der Umkleide erweitert.

 

11.03.2024

Scheckübergabe Spendenaktion Tarifkundenportal
 

Heute, am 11.03.2023, überreichten wir dem Verein Anna - Unterstützung krebskranker Kinder e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 €. Die Summe ergab sich aus der Spendenaktion Tarifkundenportal, bei der wir für jede Neuanmeldung 1 € an einen regionalen Verein spenden. Den dadurch gesammelten Spendenbetrag erhöhten wir auf 1.000 €.

Auch dieses Jahr freuen wir uns auf viele Neuanmeldungen im Tarifkundenportal. Hier erreichen Sie uns auch außerhalb unserer Geschäftszeiten. Sie können bequem rund um die Uhr Ihren Strom-, Gas- und Wasserverbrauch abfragen, Rechnungsdetails überprüfen, Zählerstände und Bankverbindungen mitteilen, Abschlagshöhen ändern und vieles mehr. 

Zum Portal gelangen Sie hier.

Die Gewinnerin oder den Gewinner des E-Scooters, den wir für das Jahr 2023 ebenfalls verlosen, benachrichtigen wir in den kommenden Tagen.

Foto: 

Lina Geisler, z.Zt.  im Bundesfreiwilligen Dienst bei Anna e.V. (rechts)

Wolfgang Maier, Leiter Technische Dienste und Einkauf, Stadtwerke Nürtingen GmbH (links)

13.02.2024

Spatenstich für Glasfaserausbau in Nürtingen: Bürgerinnen und Bürger in Nürtingen profitieren von starker Partnerschaft
 

Spatenstich für Glasfaserausbau in Nürtingen: Bürgerinnen und Bürger in Nürtingen profitieren von starker Partnerschaft

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags am 09.03.2023 haben die Stadtwerke Nürtingen GmbH und die Telekom Deutschland GmbH vor knapp einem Jahr den Grundstein für einen gemeinsamen Glasfaserausbau in Nürtingen gelegt. Gestern war der Spatenstich für das erste Ausbaugebiet in Beisein von OB Dr. Johannes Fridrich.

„Wir haben in den vergangenen Monaten die Vorbereitungen mit großen Schritten vorangetrieben“, sagt Michael Klesse, Projektleiter der Stadtwerke Nürtingen GmbH. „Mit der Bündelung von Synergien bauen wir das moderne und ultraschnelle Glasfasernetz für unsere Stadt weiter aus.“ Oberensingen ist gleichzeitig das erste Ausbaugebiet, in dem die gemeinsame Vermarktung der neuen Gigabit-Anschlüsse startet. „Diese Kooperation beweist, dass der Netzausbau am schnellsten mit vereinten Kräften und einem gemeinsamen Ziel gelingt“, sagt Sabine Wittlinger, Partnermanagerin der Telekom. „Mit unserer Kooperation bringen wir Glasfaserprodukte bis in die Wohnung auf einem anbieteroffenen Netz.“

(Foto: Vertreterinn und Vertreter der Stadt Nürtingen, Telekom Deutschland GmbH, Stadtwerke Nürtingen GmbH, Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, u. a.: Oberbürgermeister der Stadt Nürtingen Dr. Johannes Fridrich (2. v. r.), Sabine Wittlinger (Partnermanagerin der Telekom; Mitte), Jürgen Wolf (Regio-Manager der Telekom für den Landkreis Esslingen; 1. v. l.), Volkmar Klaußer (Geschäftsführer Stadtwerke Nürtingen GmbH; 4. v. l.) und Michael Klesse (Projektleiter Stadtwerke Nürtingen GmbH; 3. v. l.).

Die komplette Medieninformation finden Sie hier.

22.12.2023

Strom/Wasser/Gas Jahresverbrauchsabrechnung 2023
 

In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns Ihre Gasabrechnung für das Jahr 2023. 

Kontakt:
Durch den Versand der Jahresverbrauchsabrechnungen rechnen wir über den Jahreswechsel mit einem hohen Telefonaufkommen.

Bitte senden Sie uns deshalb Ihr Anliegen möglichst per E-Mail an vertrieb@sw-nuertingen.de.

Rechnungsinhalte:

Eine allgemeine Erklärung zu den Rechnungsinhalten stellen wir Ihnen auf unserer Webseite zur Verfügung: hier.

Abschlagshöhe:

Sie können die errechnete Abschlagshöhe in unserem Kundenportal selbstständig erhöhen oder senken (maximal minus 10 Prozent).

Das Portal bietet noch eine ganze Reihe anderer Möglichkeiten. Melden Sie doch gerne an: hier.

20.12.2023

Stadtwerke Nürtingen GmbH übernimmt Leerrohrinfrastruktur für Glasfaserausbau in Frickenhausen
 

Die Stadtwerke Nürtingen GmbH (SWN) übernimmt ab dem 01.01.2024 die bestehende Leerrohrinfrastruktur in der Gemeinde Frickenhausen für einen schnellen Glasfaserausbau. Bürgermeister der Gemeinde Frickenhausen Simon Blessing (rechts), Aufsichtsratsvorsitzender der SWN Dr. Johannes Fridrich (Mitte) und Geschäftsführer der SWN Volkmar Klaußer (links) unterschrieben heute, am 20.12.2023, im Rathaus Nürtingen den Kaufvertrag. „Für mich ist die Zusammenarbeit mit der SWN eine Erfolgsgeschichte. Die SWN ist für die Gemeinde Frickenhausen ein absolut vertrauenswürdiger Partner direkt in der Nachbarschaft. Man kennt sich und bei allen Anliegen wird umgehend reagiert und geholfen“, betont Bürgermeister Simon Blessing.

 

Seit 2014 baut die SWN die Glasfaserinfrastruktur in Frickenhausen mit der Anschlussvariante FTTC aus. Das bedeutet, dass bis zu den Verteilerkästen am Gehwegbereich Glasfaserkabel verbaut sind, ab dort wird die bestehende Kupferkabelinfrastruktur genutzt. Dadurch konnte eine schnelle Verbesserung der Breitbandversorgung ohne aufwendige Tiefbauarbeiten zu jedem Haus erzielt werden.

 

Bei ohnehin anstehenden Tiefbaumaßnahmen verlegte die Gemeinde Frickenhausen Leerrohre seit etlichen Jahren immer mit. Diese Leerrohre nutzte die SWN für ihren initialen Ausbau im Jahr 2014 wie auch für ihre Erschließungsmaßnahmen.

 

Die Kundenanzahl mit einem NT-net Anschluss (Internetdienst der SWN) in Frickenhausen hat sich während der letzten Jahre sehr positiv entwickelt. Aktuell haben ca. 700 Kundinnen und Kunden einen Anschluss. Aus diesem Grund ist es das Ziel der SWN, sich auch weiter in der Gemeinde zu engagieren und die bestehende Leerrohrinfrastruktur vollständig zu übernehmen. Aufgrund gestrichener Fördergelder kann jedoch kein sofortiger flächendeckender Ausbau erfolgen.

19.12.2023

Strom/Wasser/Gas Jahresverbrauchsabrechnung 2023
 

In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns Ihre Strom- bzw. Wasserabrechnung für das Jahr 2023. Die Rechnung senden wir Ihnen bis 22. Dezember 2023 zu. Die Gasabrechnung erhalten Sie von uns voraussichtlich eine Woche später.

Kontakt:
Durch den Versand der Jahresverbrauchsabrechnungen rechnen wir über den Jahreswechsel mit einem hohen Telefonaufkommen.

Bitte senden Sie uns deshalb Ihr Anliegen möglichst per E-Mail an vertrieb@sw-nuertingen.de.

Rechnungsinhalte:

Eine allgemeine Erklärung zu den Rechnungsinhalten stellen wir Ihnen auf unserer Webseite zur Verfügung: hier.

Abschlagshöhe:

Sie können die errechnete Abschlagshöhe in unserem Kundenportal selbstständig erhöhen oder senken (maximal minus 10 Prozent).

Das Portal bietet noch eine ganze Reihe anderer Möglichkeiten. Melden Sie doch gerne an: hier.

13.12.2023

Strom/Wasser/Gas Jahresverbrauchsabrechnung 2023
 

In den nächsten Tagen erhalten von uns Ihre Strom- bzw. Wasserabrechnung für das Jahr 2023. Die Rechnung senden wir Ihnen bis voraussichtlich 22. Dezember 2023 zu. Die Gasabrechnung erhalten Sie von uns voraussichtlich eine Woche später.

Eine allgemeine Erklärung zu den Rechnungsinhalten werden wir Ihnen auf unserer Webseite zur Verfügung stellen: hier.

21.11.2023

Besichtigung und Übergabe der fertiggestellten Notunterkünfte an die Stadt Nürtingen am 17.11.2023
 

Am Freitag, den 17. November 2023, wurden die in der Max-Eyth-Straße fertiggestellten Notunterkünfte von der Stadtwerke Nürtingen GmbH (SWN) an die Stadt Nürtingen übergeben.

Grußworte hielten Oberbürgermeister der Stadt Nürtingen Dr. Johannes Fridrich (Mitte links), Hans Sigel (Prokurist SWN; oben rechts), Wolfgang Maier (Projektleiter SWN; oben links) und Thomas Ziegler (Geschäftsführer Heinkel Modulbau GmbH; vorne links).

Vor Ort waren außerdem Annette Bürkner (Bürgermeisterin Stadt Nürtingen; Mitte), Raimund Braun (Planung Außenanlagen und Tiefbau; Mitte rechts) sowie der Architekt des Gebäudes Marc Stöckle (vorne rechts).

Die Tiefbauarbeiten für das Projekt starteten Anfang Juli 2023. Am 21. August 2023 wurden die ersten Containermodule durch die Firma Heinkel Modulbau GmbH aufgebaut. Gestern, am 16. November 2023, wurde das Gebäude von der Heinkel Modulbau GmbH an die SWN übergeben.

Die Notunterkünfte werden für drei Jahre von der SWN an die Stadt Nürtingen vermietet. In dem Gebäude sollen 60 Personen untergebracht werden. Danach soll das Gebäude als Büro und Lager der SWN genutzt werden. Die Kosten für das Gebäude betragen 2,7 Millionen Euro.

02.11.2023

Neue E-Ladesäulen geplant
 

Wir bauen unser Angebot an Stromtankstellen im Stadtgebiet aus. Zehn Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten (drei Schnellladesäulen und sieben Normallader) sollen die 23 Ladepunkte an derzeit elf Standorten ergänzen. Nach heutigem Stand soll die Umsetzung Anfang 2024 beginnen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Eine Übersicht unserer aktuellen Elektrotankstellen finden Sie hier.

31.10.2023

Neue Ladecloud
 

Im Moment wechseln wir das Portal für unsere Ladekarten. Um Ihre Ladekarten nach dem 13. November 2023 weiter nutzen zu können, müssen Sie Ihren Vertrag in das neue Portal migrieren und Ihre Zahlungsinformationen neu eingeben.

Hierzu sollten Sie eine E-Mail mit einer Anleitung erhalten haben. Probleme im Zusammenhang mit der Umstellung bitten wir zu entschuldigen.

27.10.2023

100-Jährige Bäder-Stammkundin kommt jeden Tag zum Schwimmen
 

Die Stadtwerke Nürtingen GmbH gratulierte einer Stammkundin der Nürtinger Bäder zum 100. Geburtstag. Margarete Baer (rechts) kommt seit 52 Jahren jeden Tag zum Schwimmen in die Nürtinger Bäder. Geschäftsführer Volkmar Klaußer (links) überreichte ihr einen Blumenstrauß sowie einen Bädergutschein in Höhe von 100 €. Wir wünschen Frau Baer weiterhin viel Spaß beim Schwimmen in unseren Bädern.

Foto: Ralf Just (Nürtinger Zeitung)

23.10.2023

Neues Parkabfertigungssystems am Hallenbad und im Parkhaus
 

Am Dienstag, den 23.10.2023, startet der Betrieb des Parkabfertigungs-systems Autopay an unseren Parkplätzen am Hallenbad und im Parkhaus.

Die ersten 20 Minuten sind kostenfrei.  Danach werden die ausgeschilderten Tarife berechnet.

Kundinnen und Kunden des Hallenbads und der Sauna können im Schwimmhallen- bzw. Saunabereich ihr Kennzeichen freischalten lassen. Das Parken ist dann kostenlos.
Sportlerinnen und Sportler der Sporthalle und das Sportplatzes Schreibere können ihr Kennzeichen dort ebenfalls an einem Terminal freischalten lassen.

Weitere Infos finden Sie hier.

20.10.2023

Ankündigung von Wartungsarbeiten NT-net
 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir möchten hiermit folgende Wartungsarbeiten ankündigen:

  • 02.11.2023  00:30 Uhr – 06:00 Uhr
  • 07.11.2023  00:30 Uhr – 06:00 Uhr
  • 08.11.2023  00:30 Uhr – 06:00 Uhr
  • 14.11.2023  00:30 Uhr – 06:00 Uhr

Betroffen sind die Dienste Internet und Telefonie. Es kann zu einem Ausfall (max. 240 Minuten) dieser Dienste kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis. 

04.10.2023

Jahresverbrauchsablesung 2023 ab 04. Oktober 2023
 

Mitarbeiter der Stadtwerke Nürtingen GmbH und von uns beauftragte Ableser beginnen am Mittwoch, den 04. Oktober 2023, mit der Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler im Versorgungsgebiet.

Wir bitten unsere Kundinnen und Kunden, sich auf den Besuch der Ableser einzustellen und die Zählerplätze freizuhalten.

Die Ableser der Firma RZ-Messdienste GmbH, Franz-Mehring-Str. 44a, Chemnitz, können sich ausweisen.

Sollten die Ableser keinen Zugang zu den Zählern erhalten, hinterlassen Sie eine Ablesekarte zur Selbstablesung. In diesem Fall bitten wir unsere Kundinnen und Kunden, die Zählerstände selbst abzulesen und uns die Ablesekarte zurückzusenden.

Anstelle der Karte können Sie die Zählerstände auch über unsere Internetseite www.sw-nuertingen.de/ablesung an unseren Dienstleister übermitteln. Telefonische Meldungen können leider nicht entgegengenommen werden.

Nach Ablauf einer Frist von 14 Tagen ab dem zweiten Ableseversuch werden die Verbräuche maschinell geschätzt.

Nachträgliche Rechnungskorrekturen auf Grund fehlender oder zu spät gelieferter Ablesewerte werden nur gegen eine Extragebühr vorgenommen.

13.01.2023

Öffnungszeiten in den Nürtinger Bädern am Tag der Deutschen Einheit
 

Das Hallenbad und die Sauna haben morgen, am 03.10.2023, wie sonntags geöffnet.

Die Öffnungszeiten finden Sie hier.

14.082023

Anrufe von Betrügern
 

Im Moment häufen sich die Fälle, dass Kundinnen und Kunden von Betrügern angerufen werden, die in unserem Namen für Verträge werben.

Auch die Erkundigung nach Ihren Daten wie Zählernummer, IBAN etc. ist eine häufige Betrugsmasche. Hierbei handelt es sich um Fakeanrufe! Wir machen keine Telefonwerbung und wenn wir Ihre Daten benötigen, erhalten Sie von uns ein offizielles Schreiben.

Solche Anrufe können der Bundesnetzagentur gemeldet werden: hier

01.08.2023

Stadtwerke Nürtingen GmbH baut Point of Presence-Station in Neckarhausen
 

Am 31.07.2023 wurde in Nürtingen-Neckarhausen in der Harzstraße eine neue Point of Presence-Station (PoP-Station) aufgebaut. Eine PoP-Station ist ein aktiver Netzwerkknoten, in dem mehrere tausend Glasfasern zusammenlaufen. Alle weiteren PoPs in Nürtingen sind bereits in bestehenden Gebäuden der Stadtwerke Nürtingen GmbH (SWN) integriert oder in Kombination mit einer neu errichteten Trafostation in einem Bauwerk untergebracht. Der PoP in Neckarhausen wird erstmalig von einer Nürtinger Firma geliefert. Den Auftrag zur Lieferung hat die Firma Breitbandtechnik Deutschland GmbH, das Betonfertiggehäuse baut die Firma Gebrüder Ott Betonwerke GmbH & Co. KG (Ott Garagen) im Auftrag der Breitbandtechnik Deutschland GmbH.

Nürtingen hat einen weiteren Meilenstein in der Digitalisierung erreicht. Die SWN nutzt dabei weitestgehend die bestehende Infrastruktur. Als lokaler Versorger achtet sie außerdem besonders darauf, Aufträge an Unternehmen aus der Region zu vergeben.

Neben Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich (Oberbürgermeister der Stadt Nürtingen, 5.v.l.) waren Christian Franz (Abteilungsleiter Wirtschaft und Liegenschaften der Stadt Nürtingen, 1.v.l.) und Timo Schweizer (Inhaber, 4.v.l.), Matthias Steinlage (Leiter Vertrieb, 2.v.l.) sowie Frank Schweizer (Vertrieb, 3.v.l.) von der Breitbandtechnik Deutschland GmbH vor Ort.

Volkmar Klaußer (Geschäftsführer, 6.v.l.) und Michael Klesse (Abteilungsleiter Stromversorgung, 7.v.l.) vertraten die SWN.

19.07.2023

100.000 Besucherinnen und Besucher im Nürtinger Freibad
 

Gestern begrüßten wir in unserem Freibad die 99.999., 100.000. und 100.001. Besucherin. Die drei Nürtingerinnen erhielten eine Badetasche mit Badetuch sowie Wertgutscheine für die Nürtinger Bäder im Wert von 100 € bzw. 25 € und eine Sektflasche. Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich, das Stadtwerke-Team rund um Geschäftsführer Volkmar Klaußer und der Kioskbetreiber Gianfranco Paradisi hießen die Damen im Freibad willkommen.

Die 100.000er Marke wurde dieses Jahr sogar noch eine Woche früher als letztes Jahr geknackt, und das obwohl das Freibad in dieser Saison später öffnete.

16.06.2023

Wasser sparen wegen anhaltender Trockenheit
 

Die Stadtwerke Nürtingen GmbH ruft wegen der seit Wochen anhaltenden Trockenheit dazu auf, mit Trinkwasser sparsam umzugehen. Trinkwasser sollte beispielsweise zum Bewässern von Grünanlagen und Gärten möglichst wenig eingesetzt werden.

30.05.2023

Strom- und Gaspreissenkung der Stadtwerke Nürtingen GmbH
 

Die Stadtwerke Nürtingen GmbH senkt die Preise für Strom und Erdgas. Die Preise für Erdgas werden zum 01.08.2023 gesenkt – die Preise für Strom zum 01.09.2023.

Die neuen Preise werden unter den Preisbremsen liegen. Detailliertere Informationen zur Preissenkung erhalten alle Kunden in den nächsten Wochen auf dem Postweg.

Hier finden Sie die entsprechende Pressemitteilung.

16.05.2023

Freibad Nürtingen eröffnet am 20.05.2023
 

Am Samstag, den 20.05.2023 startet die Freibadsaison 2023.

Das Hallenbad Nürtingen und die Sauna bleiben bis einschließlich Freitag, den 19.05.2023, geöffnet und werden ab Samstag, den 20.05.2023 geschlossen. Die Saisonkarten für das Freibad gelten für diesen Zeitraum weiterhin auch im Hallenbad.

Die Öffnungszeiten und Preise finden Sie hier.

09.03.2023

Stadtwerke Nürtingen GmbH und Telekom Deutschland GmbH schließen Kooperationsvertrag
 

Heute haben die Stadtwerke Nürtingen GmbH (SWN) und die Telekom einen Kooperationsvertrag zum Glasfaserausbau unterzeichnet. Die Bürgerinnen und Bürger von Nürtingen sollen schon bald nicht nur schnellstes Internet nutzen können, sondern auch über Glasfaseranschlüsse eine größere Auswahl an Kommunikationsdienstleistern haben. Das Ziel beider Partner ist der flächendeckende Glasfaserausbau bis hinein in die Gebäude („Fibre to the Home“, FTTH). Die SWN will bis zum Ende des Jahres 2029 alle Gebäude im Kooperationsgebiet mit einem Glasfaserkabel bis ins Haus versorgen. Die Telekom erhält Zugang zu diesem Netz.

Die komplette Medieninformation finden Sie hier.

01.03.2023

Umsetzung der Energiepreisbremsen
 

Auch wenn die im Dezember beschlossenen Energiepreisbremsen für Strom, Gas und Wärme die Energieversorger vor eine große Herausforderung stellen, sichern wir Ihnen die Weitergabe der Entlastungen selbstverständlich in voller Höhe zu.

Hierzu ist allerdings eine Umprogrammierung der Abrechnungssoftware notwendig.

Gemeinsam mit unserem Dienstleister arbeiten wir an der schnellstmöglichen und korrekten Umsetzung. Leider verzögert sich aber auch in Nürtingen der Versand der neuen Abschlagspläne.

Wir bitten Sie um Verständnis und Geduld.

18.01.2023

THG-Quote 2023 erhältlich
 

Ab sofort erhalten Sie bei uns die THG-Quote 2023.

Schnell sein lohnt sich! Die ersten 100 Antragsteller erhalten eine Prämie in Höhe von 280 Euro*, spätere eine Prämie in Höhe von 250 Euro*.

* Bei Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG wird die Prämie netto ausbezahlt, bei umsatzsteuerlicher Unternehmerschaft wird die Prämie zzgl. der gesetzlichen MwSt. ausbezahlt.

Das Antragsformular finden Sie hier:
Antragsformular 2023, AGB

Bitten senden Sie das ausgefüllte Antragsformular inkl. einer Kopie des Fahrzeugscheins (Vorder- und Rückseite) an: 
thg@sw-nuertingen.de

17.01.2023

Anrufe von Betrügern
 

Im Moment häufen sich die Fälle, dass Kundinnen und Kunden von Betrügern angerufen werden, die in unserem Namen für Verträge werben.

Auch die Erkundigung nach Ihren Daten wie Zählernummer, IBAN etc. ist eine häufige Betrugsmasche. Hierbei handelt es sich um Fakeanrufe! Wir machen keine Telefonwerbung und wenn wir Ihre Daten benötigen, erhalten Sie von uns ein offizielles Schreiben.

Solche Anrufe können der Bundesnetzagentur gemeldet werden: hier

13.01.2023

Temperaturen in den Nürtinger Bädern
 

In den Nürtinger Bädern werden die Temperaturreduzierungen ab Montag, 16.01.2023, weitestgehend zurückgenommen. Dies gilt auch für die Saunalandschaft.

Auf die Wiedereinführung des Warmbadetages wird jedoch weiterhin verzichtet.

Freitag - Wassergymnastik findet statt!

23.12.2022

Öffentliche Bekanntgabe 
der Stadtwerke Nürtingen GmbH zur Fernwärme
 

Um ihren Kunden die Preisentwicklung nachvollziehbar darstellen zu können, führt die Stadtwerke 
Nürtingen GmbH (SWN) zum 01.01.2023 eine Preisgleitformel für die Fernwärmeversorgung Roßdorf 
ein, die den Anforderungen des § 24 Abs. 4 der allgemeinen Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme 
(AVBFernwärmeV) entspricht.

Anhand der eingeführten Preisgleitformel gibt die SWN gemäß §§ 1 Abs. 4, 4 Abs. 2 AVBFernwärmeV 
und Ziff. 3 der Ergänzenden Allgemeinen Versorgungsbedingungen der SWN zur AVBFernwärmeV für 
Nürtingen-Roßdorf vom 20. Dezember 2013 die Änderung ihrer Preise für die Fernwärmeversorgung 
im Gebiet Roßdorf ab dem 1. Januar 2023 bekannt:

Preisblatt der Stadtwerke Nürtingen GmbH für die Fernwärmeversorgung in Nürtingen-Roßdorf, gültig ab 01.01.2023

Preisbestimmungen Fernwärme 2023

Diese Dokumente können ebenfalls zu den üblichen Geschäftszeiten in den Geschäftsräumen 
der SWN in der Porschestraße 5–9 in 72622 Nürtingen eingesehen werden.

21.12.2022

Spendenaktion Tarifkundenportal
 

Hier erreichen Sie uns auch außerhalb unserer Geschäftszeiten. Sie können bequem rund um die Uhr Ihren Strom-, Gas- und Wasserverbrauch abfragen, Rechnungsdetails überprüfen, Zählerstände und Bankverbindungen mitteilen, Abschlagshöhen ändern und vieles mehr.

 

Schauen Sie doch einfach auf unserer Homepage vorbei und registrieren Sie sich. Geben Sie hierzu online Ihre Kundennummer, Namen, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse ein und schon sind Sie Onlinekunde/in der Stadtwerke Nürtingen GmbH.

 

Zusätzlich spenden wir für jede/n Online-Neukunden/in 1 € an einen ortsansässigen Verein und Sie nehmen an einer Verlosung für einen E-Scooter teil. An der Verlosung nehmen auch die Kundinnen und Kunden teil, die bereits länger registriert sind. Die Spendenaktion gilt bis einschließlich 31.12.2023. Die Gewinnerin oder den Gewinner des E-Scooters geben wir in der letzten Juni Woche 2023 bekannt.

 

Zum Portal gelangen Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Ihren (Online-) Besuch!

08.12.2022

Information zur Strompreiserhöhung ab 01.01.2023
 

Preisanpassungsverbote im Gas- und StromPBG

Viele Letztverbraucher haben durch Berichte verschiedener Presseorgane die Überzeugung gewonnen, ab dem 01.01.2023 wären Erhöhungen der Strom- und Gaspreise generell verboten. Dies würde sich aus den Plänen für die Strom- und Gaspreisbremse ergeben.

Tatsächlich dürfen gestiegene Kosten auch weiterhin weitergereicht werden. Mit speziellen Regelungen innerhalb der  Gas- und Strompreisbremse soll lediglich überzogenen Tariferhöhungen für Kundinnen und Kunden ein Riegel vorgeschoben werden.

Warum ist der Strompreis so hoch?

Die Beschaffungskosten für Strom und Erdgas sind aufgrund unterschiedlicher externer Faktoren auf einem historischen Rekordhoch. Hierzu gehören beispielsweise der Krieg in der Ukraine oder der Umstand, dass in Frankreich einige Reaktoren nicht in Betrieb sind.

Die Inflation treibt weitere, in den Energieverkaufspreisen enthaltene Kosten, wie beispielsweise die Netzkosten, in die Höhe.

Bitte beachten Sie, dass die geplante Strompreisbremse nicht in den aktuellen Preisen berücksichtigt ist. Durch die Strompreisbremse ist der Effekt der Preiserhöhung für Sie weit geringer.

Weshalb Strompreisbremse?

Die Strompreisbremse ist geplant, da wir die Preise für die Beschaffung nicht komplett kompensieren können. Durch die Strompreisbremse ist der Effekt der Preiserhöhung für Sie weit geringer.

03.12.2022

Soforthilfe für Haushalte und Unternehmen
 

Der Bund übernimmt die Kosten für den Dezember-Abschlag für Gas und Wärme. Damit entlastet er Gas- und Fernwärmekundinnen und -kunden spürbar, um den Zeitraum bis zur Gaspreisbremse zu überbrücken. Der Bundesrat hat dem Gesetz über die Dezember-Soforthilfe am 14. November grünes Licht gegeben.

 

Weitere Informationen zu der einmaligen Abschlagszahlung und den geplanten Preisbremsen finden Sie auf der Webseite der Bundesregierung: hier. 

Die Kundeninformation nach § 2 Abs. 4 Erdgas-Wärme-Soforthilfe-Gesetz (EWSG) finden Sie hier.

Die Kundeninformation nach § 4 Abs. 4 Erdgas-Wärme-Soforthilfe-Gesetz (EWSG) finden Sie hier.

30.09.2022

Gasumlage ab 01.10.2022 wurde gekippt
 

Die Gasumlage ab dem 01.10.2022 wurde gekippt. Stattdessen ist eine Energiepreisbremse geplant.

Weitere Informationen stellen wir Ihnen in Kürze zur Verfügung.

 

29.09.2022

Jahresverbrauchsablesung ab 05.10.2022
 

Mitarbeiter der Stadtwerke Nürtingen GmbH und von uns beauftragte Ableser beginnen am Mittwoch, den 05.Oktober 2022, unter Beachtung der Corona- Vorgaben, mit der Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler im Versorgungsgebiet.

 

Wir bitten unsere Kunden, sich auf den Besuch der Ableser einzustellen und die Zählerplätze freizuhalten.

Die Ableser können sich ausweisen.

Nach maximal zwei erfolglosen Ableseversuchen wird eine Ablesekarte hinterlassen. In diesem Fall bitten wir unsere Kunden, die Zählerstände selbst abzulesen und uns die Karte zurückzusenden.

Anstelle der Karte können Sie uns die Zählerstände auch über unsere Internetseite www.sw-nuertingen.de übermitteln: Zählerstand mitteilen.

 

Telefonische Meldungen können leider nicht entgegengenommen werden.

Nach Ablauf einer Frist von 14 Tagen ab dem zweiten Ableseversuch werden die Verbräuche maschinell geschätzt.

 

Nachträgliche Rechnungskorrekturen auf Grund fehlender oder zu spät gelieferter Ablesewerte werden nur gegen eine Extragebühr vorgenommen.

 

05.08.2022

Änderung der Tarifschaltzeiten für die HT/NT-Umschaltung in den Netzgebieten der Stadtwerke Nürtingen GmbH:
 

Als Ihr Stromnetzbetreiber sind wir für die Festlegung bzw. Änderung der Tarifschaltzeiten (Hochtarif- und Niedertarifzeiten) verantwortlich.

Heute möchten wir Sie darüber informieren, dass wir ab dem 01.10.2022 eine Anpassung bei den Tarifschaltzeiten für die HT/NT-Umschaltung vornehmen werden.

Die zukünftigen Tarifschaltzeiten für Nürtingen und den Teilgemeinden Hardt, Neckarhausen, Raidwangen, Reudern und Zizishausen finden Sie hier.

 

20.06.2022

Absenkung der EEG-Umlage auf null ab dem 01.07.2022:
 

Der Gesetzgeber hat zur Entlastung der Energieverbraucher beschlossen, die sogenannte „EEG-Umlage“ ab dem 01. Juli 2022 auf null zu reduzieren (also faktisch wegfallen zu lassen).

Diese Entlastung geben wir selbstverständlich in vollem Umfang an unsere Kundinnen und Kunden weiter.

 

Was bedeutet der Wegfall der EEG-Umlage für Sie?

Die Absenkung der EEG-Umlage auf 0,00 Cent/kWh bedeutet für Sie eine Verringerung Ihres derzeitigen Strompreises in Höhe von 3,723 Cent/kWh (netto) bzw. 4,43 Cent/kWh (brutto).

Müssen Sie etwas tun, um von dem Wegfall der EEG-Umlage zu profitieren?

Nein, Sie müssen sich um nichts kümmern. Die Absenkung der EEG-Umlage wird automatisch an Sie weitergegeben. Eine Ablesung zum Stichtag 01.07.2022 ist nicht notwendig, da wir die Verbrauchswerte gemäß den gesetzlichen Vorgaben für Sie rechnerisch ermitteln.

Werden die monatlichen Abschläge angepasst?

Nein, Ihre monatlichen Abschläge bleiben zunächst bis zur kommenden Jahresverbrauchsabrechnung gleich. Der Gesetzgeber hat vorgesehen, dass die Abschlagszahlungen zunächst unverändert bleiben.

Wann wird der Wegfall der EEG-Umlage für Sie finanziell sichtbar?

Ab dem Stichtag 01.07.2022 berechnen wir die EEG-Umlage nicht mehr an Sie weiter. Da Sie monatliche Abschläge zahlen – und diese vorerst unverändert bleiben – wird die Entlastung erst mit Ihrer nächsten Jahresverbrauchsabrechnung sichtbar. Der vom Gesetzgeber vorgesehene Entlastungeffekt wird damit für Sie zwar sofort mit Inkrafttreten wirksam, aber erst in Ihrer nächsten Jahresabrechnung für Sie sichtbar.

 

 

Öffentliche Ausschreibungen

Aktuell haben wir keine Ausschreibungen.

 

Persönlicher Kontakt

Wir sind für Sie da

Stadtwerke Nürtingen GmbH

Porschestraße 5-9, 72622 Nürtingen

Telefon: Telefon: 07022/406-0

Telefax: 07022/406-123


Seite drucken