Menü

Elektromobilität – eine saubere Sache!

Die Stadtwerke Nürtingen GmbH übernimmt Verantwortung für die Region. Klimaschutz soll nicht irgendwo passieren, sondern hier bei uns. Wir sehen Elektromobilität als wichtigen Baustein zur Förderung von erneuerbaren Energien und setzen deswegen seit 2011 auf die umweltschonende Mobilität mit Strom.

Strom aus 100 Prozent regenerativen Quellen

Anders als bei herkömmlichen Verbrennungsmotoren ist der Antrieb von Elektrofahrzeugen deutlich effizienter und damit kostensparender. Der Strom für unsere Elektrofahrzeuge und Elektrotankstellen wird zu 100 Prozent in regenerativen Quellen erzeugt.

Auch intern bei den Stadtwerken passiert einiges: Wir erweitern stetig unseren eigenen Stadtwerke-Fuhrpark an Elektrofahrzeugen und leisten damit einen weiteren Beitrag für eine saubere Zukunft.

Das wollen andere Kunden wissen

Was muss ich tun, wenn ich eine Wallbox (Ladeeinrichtung für Elektrofahrzeuge) bei mir zuhause installieren will?

Für die Errichtung von einphasigen bzw. dreiphasigen Steckdosen, sofern diese als Lademöglichkeit (>4,6kVA) für Elektrofahrzeuge genutzt werden, bedarf es einer Anmeldung. Das notwendige Formular finden Sie hier. Bei Einrichtungen größer 12kVA ist eine Netzanschlussanfrage mittels Anmeldeformular zu stellen.

Wie kann ich an den öffentlichen Ladesäulen der Stadtwerke Nürtingen tanken?

Die Stadtwerke sind Mitglied im Ladenetz-Verbund. Wenn Sie schon eine kompatible Ladekarte besitzen können Sie einfach lostanken. Alternativ bieten wir an den Ladesäulen das Tanken/Bezahlen via Smartphone an. Der einfachste Weg ist allerdings eine Stadtwerke Nürtingen Ladekarte.

Woher erhalte ich eine Ladekarte?

Die Ladekarte können Sie entweder per Onlineformular oder persönlich in unserem Kundenzentrum beantragen. Derzeit ist das Laden für Stromkunden der Stadtwerke Nürtingen noch deutschlandweit kostenlos.

Muss ich auf dem Elektroroller einen Helm tragen?

Da die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit mehr als 20 km/h beträgt, besteht für die Elektroroller Helmpflicht, zudem müssen sie versichert sein (Jahresprämie ca. 50 EUR).

Welchen Führerschein brauche ich für den Elektroroller?

Fahrberechtigt ist jede Person ab 16 Jahre mit:

  • Mopedschein (Klasse M) oder
  • Motorradführerschein (Klasse A/A1) oder
  • Autoführerschein (Klasse B (Alt 3))
Wie funktioniert der E-Scooter Verleih?
  1. Einmalige persönliche Registrierung und Einweisung an der Seegrasspinnerei.
  2. Reservierung per Email, Telefon, WhatsApp, SMS an verleih@zweiradcafe.de oder 0173 6207090.
  3. Abholung an der Seegrasspinnerei mit Infos zum Kennzeichen des E- Scooters und Code für das entsprechende Zahlenschloss.
  4. Fahren und Spaß haben.
  5. Rückgabe des E-Scooters an der Seegrasspinnerei.
Wie kann ich bezahlen?

Sie können bar, per Rechnung/ Überweisung oder per PayPal bezahlen.

Kann ich mir einen Fahrradhelm ausleihen?

Ja, das zweirad:cafe bietet Ihnen die Möglichkeit einen Helm in Größe L oder M auszuleihen.

Wie kann ich den E-Scooter laden?

Wenn Sie den E-Scooter für ein Wochenende oder einen Monat ausleihen bekommen Sie ein Ladegerät zur Verfügung gestellt. Dieses hat ungefähr die Größe eines Laptop-Netzteils.

Persönliche Beratung

Schnell und unverbindlich

Wolfgang Maier

Telefon: Telefon: 07022/406-520


Seite drucken