Menü

Vorreiter in Sachen Energie

Wir halten die Augen offen

Wir wollen Vorreiter sein rund um das Thema Energie und halten stets die Augen offen nach neuen Technologien und Innovationen. Deswegen bieten wir Ihnen nicht nur die sichere Versorgung mit Energie und Wasser, sondern haben auch Angebote im Bereich E-Mobilität und Photovoltaik. Vielleicht kennen Sie unseren E-Day im Nürtinger Freibad? Ein Tag, der ganz der E-Mobilität gewidmet ist. 
Beim Thema Photovoltaik bekommen Sie von uns das komplette Paket – von der Anlage über die Module bis hin zum Speicher. Und natürlich gibt es da noch unser LoRaWAN: Mit dieser Technologie garantieren wir eine noch genauere Abrechnung des Energieverbrauchs unserer Kunden – ganz ohne Ablesung des Zählers. Auch weitere Anwendungen rund um kabellose Sensoren werden schon heute ermöglicht.

Entdecken Sie mit uns die neue Energiewelt!

Das wollen andere Kunden wissen

Wie kann ich an den öffentlichen Ladesäulen der Stadtwerke Nürtingen tanken?

Die Stadtwerke sind Mitglied im Ladenetz-Verbund. Wenn Sie schon eine kompatible Ladekarte besitzen können Sie einfach lostanken. Alternativ bieten wir an den Ladesäulen das Tanken/Bezahlen via Smartphone an. Der einfachste Weg ist allerdings eine Stadtwerke Nürtingen Ladekarte.

Welchen Führerschein brauche ich für den Elektroroller?

Fahrberechtigt ist jede Person ab 16 Jahre mit:

  • Mopedschein (Klasse M) oder
  • Motorradführerschein (Klasse A/A1) oder
  • Autoführerschein (Klasse B (Alt 3))
Ist eine Solarthermie Anlage eine Alternative zu einer PV-Anlage?

Solarthermie Anlagen sind keine Alternative zu PV-Modulen. Thermische Solaranlagen produzieren genau dann das meiste Warmwasser, wenn Sie es am wenigsten benötigen: Im Sommer. Die wertvolle Sonnenenergie bleibt somit ungenutzt.

Was ist der Vorteil einer PV-Anlage gegenüber einer Solarthermie Anlage?

Mit der Solarthermie Anlage können Sie ausschließlich Warmwasser produzieren, es wird aber kein Strom erzeugt. Mit einer PV-Anlage können Sie hingegen Ihre elektrischen Verbraucher betreiben, einen Speicher beladen oder vergütet ins Netz einspeisen. Wer eine elektrische Heizung (z.B. Wärmepumpe besitzt) kann trotzdem hocheffizient Warmwasser aus Sonnenenergie bereitstellen.

Persönlicher Kontakt

 Wir sind für Sie da

Norman Tietz

Beratung

Telefon: Telefon: 07022/406-140

Seite drucken